Beiträge

BarCamp „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“ – 19. September 2019

In Koope­ration mit der SRC Security Research & Consulting GmbH richtet die Bank-Verlag GmbH ein BarCamp zum Thema „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“ aus. Die Veran­staltung findet am 19. September 2019 in den Räumen des Bank-Verlags in Köln statt.

Mit den „Bankauf­sicht­lichen Anfor­de­rungen an die IT“ (kurz BAIT) hat die Bundes­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht (BaFin) auch die neue Funktion des Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­tragten definiert. Dieser steuert den Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­prozess und berichtet direkt an die Geschäfts­leitung. Wie diese Theorie in der Praxis aussieht, wird am 19. September im BarCamp „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“ näher beleuchtet.

Das BarCamp-Prinzip

Ein BarCamp ist eine offene Tagung mit praxis­nahen Workshops. Die Workshops dienen dem inhal­tichen Austausch und der Diskussion unter den Teilneh­menden. Dabei werden die Inhalte und der Ablauf von den Teilneh­menden zu Beginn selbst entwi­ckelt und im weiteren Verlauf gestaltet. Feste Redner oder vorde­fi­nierte Abläufe sind in einem BarCamp nicht zu finden. Statt­dessen setzt dieses Prinzip auf den (moderierten) Erfah­rungs­aus­tausch.

BarCamp „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“

Das BarCamp „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kreditinstituten“gibt Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­tragten sowie allen Verant­wort­lichen im Infor­ma­tions- und IT-Sicher­heits­ma­nagement von Kredit­in­sti­tuten die Gelegenheit, sich zu Themen wie z.B. BAIT-Prüfungen, Dienst­leis­ter­steuerung oder Risiko­ma­nagement auszu­tau­schen. Darüber hinaus können Kontakte geknüpft und Fachkunde ausgebaut werden. Die Pausen können für indivi­duelle Gespräche genutzt werden. Am Ende der Veran­staltung sorgt ein  „Get-together“ für einen vertie­fenden Austausch unter den Teilneh­menden.

Referenten der SRC

Gleich vier Experten aus verschie­denen Bereichen der SRC werden ihr Wissen und ihre Expertise im Rahmen des Barcamps mit den Teilneh­menden teilen.

Sandro Amendola, stell­ver­tre­tender Prüfstel­len­leiter bei der SRC, verant­wortet das Thema „IT-Compliance in der Kredit­wirt­schaft“. Darüber hinaus entwi­ckelt er, unter anderem im Auftrag der Deutschen Kredit­wirt­schaft, Sicher­heits­kon­zepte und Sicher­heits­an­for­de­rungen für Zahlungs­ver­kehrs­ver­fahren.

Jochen Schumacher ist bei SRC für den Bereich Kommu­ni­kation verant­wortlich. Er konzen­triert sich auf das Produkt­ma­nagement, die technische und redak­tio­nelle Betreuung des Webauf­tritts sowie die Planung, Durch­führung und Moderation von Veran­stal­tungen.

Florian Schumann ist Leiter der IT bei SRC. Darüber hinaus ist er Berater für Infor­ma­ti­ons­si­cherheit und quali­fi­zierter Prüfer gem. § 8 (a) BSIG für kritische Infra­struk­turen.

Dr. Deniz Ulucay ist bei SRC als Berater für Infor­ma­ti­ons­si­cherheit tätig. Seine Schwer­punkte liegen im Aufbau von ISMSen, insbe­sondere bei Betreibern von kriti­schen Infra­struk­turen. Außerdem ist er für die Erstellung sowie Umsetzung von Sicher­heits­kon­zepten verant­wortlich.

Anmeldung & Ablauf

Weitere Infor­ma­tionen zur Anmeldung und zum Ablauf des BarCamps zum Thema „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“ können diesem Flyer entnommen werden und auf der Webseite des Bank-Verlags gefunden werden. Hier können Sie sich für die Veran­staltung direkt online anmelden und die für Sie wichtigen und inter­es­santen Themen einbringen und so Ablauf und Ergebnis des BarCamps „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nagement in Kredit­in­sti­tuten“ mitbe­stimmen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau van Kessel gerne zur Verfügung (Tel. 0221/5490–161, andrea.vankessel(at)bank-verlag.de).

Smart Energie

Smart Energie Experte von SRC bei Round­table in Köln

Am Mittwoch, den 22. August 2018, findet in Köln ein Experten-Round­table zum Thema Smart Energie statt. Ausge­richtet vom eco – Verband der Inter­net­wirt­schaft, zeichnen sich die Experten-Round­tables vor allem durch hohe Expertise, multi­dis­zi­plinäre Blick­winkel und hohe Diskus­si­ons­in­ten­sität aus.

Im August steht die Veran­staltung unter dem Motto „Smart Energie: Nicht ohne mein „Smart Meter?“ und vertieft unter anderem das vorher gegangene Round­table zu dem Thema „Smart Home“. Bereits seit vielen Jahren wird über das Smart Metering gesprochen, jedoch scheint die eigent­liche Entwicklung den damaligen Planungen und Prognosen weit hinterher zu hängen. In der am 22.08.2018 statt­fin­denden Exper­ten­runde soll nun über neue Rahmen­be­din­gungen, neue Ansätze und neue Erfolgs­fak­toren disku­tiert werden.

Dr. Jens Oberender ist Senior Consultant bei SRC. Sein Beitrag behandelt das Themen­feldeld „Sicherheit und Perspek­tiven des Smart Meters“. Dabei wird er erörtern, ob Smart Meters und ihre Umgebung als sicher betrachtet werden können. Dr. Jens Oberender greift dazu auf seine langjährige Erfahrung aus den Beratungs­pro­jekten rund um die Zerti­fi­zierung der Smart Meter Gateways zurück.