ISB

Zer­ti­fi­kats­lehr­gang „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­te (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” – 7. bis 10. Mai 2019

Mit dem KWG und der MaRisk ver­pflich­tet der Gesetz­ge­ber Kre­dit­in­sti­tu­te zur Sicher­stel­lung von Inte­gri­tät, Ver­füg­bar­keit, Authen­ti­zi­tät und Ver­trau­lich­keit der Daten in ihren IT-Sys­te­me und -Pro­zes­sen. Aber auch für den wirt­schaft­li­chen Erfolg eines Kre­dit­in­sti­tuts ist eine siche­re und effi­zi­en­te IT unbe­dingt erfor­der­lich.

Die neu­en „Bank­auf­sicht­li­chen Anfor­de­run­gen an die IT“ (BAIT) for­mu­lie­ren kon­kre­te Erwar­tun­gen. Unter ande­rem for­dert die Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht in ihrer Richt­li­nie die neu ein­zu­rich­ten­de Funk­ti­on des “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­ten”. Die­ser steu­ert den Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­pro­zess und berich­tet direkt an die Geschäfts­lei­tung.

In Koope­ra­ti­on mit dem Bank-Ver­lag hat SRC bereits vier Zer­ti­fi­kats­lehr­gän­ge zum “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­te (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” erfolg­reich durch­ge­führt. Nach der gro­ßen Reso­nanz und der anhal­ten­den Nach­fra­ge freu­en wir uns, dass der Bank-Ver­lag einen wei­te­ren Ter­min für die­sen vier­tä­gi­gen Zer­ti­fi­kats­lehr­gang mög­lich gemacht hat.

Vom 7. bis zum 10. Mai 2019 haben Sie erneut die Mög­lich­keit sich in den Räu­men der Bank-Ver­lag GmbH in Köln zum “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­ten (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” fort­bil­den zu las­sen.

Im Team mit Hein­rich Lott­mann (TARGOBANK AG & Co. KGaA) und Alex­an­dros Mana­kos (HSBC Deutsch­land) refe­rie­ren die SRC-Exper­ten San­dro Amen­do­la, Flo­ri­an Schu­mann und Dr. Deniz Ulu­cay und infor­mie­ren Sie in die­sem Lehr­gang umfas­send über die Nor­men und Stan­dards nach ISO und IT-Grund­schutz, sowie über alle für Sie als ISB rele­van­ten gesetzlichen/regulatorischen Anfor­de­run­gen. Zudem wird auf die The­men IT-Risi­ken und -Not­fall­vor­sor­ge sowie Busi­ness Con­ti­nui­ty Manage­ment ein­ge­gan­gen.

Nach bestan­de­ner Abschluss­prü­fung erhal­ten Sie das Zer­ti­fi­kat „Informationssicherheitsbeauftragte/r für Kre­dit­in­sti­tu­te“.

Optio­nal haben Sie die Mög­lich­keit sich am 6. Mai 2019 in Köln das für den Lehr­gang erfor­der­li­che IT-Grund­la­gen­wis­sen in einem ein­tä­gi­gen Inten­siv­se­mi­nar im Vor­feld der Ver­an­stal­tung anzu­eig­nen. Hier geht es um Grund­la­gen, Begrif­fe, Ver­schlüs­se­lungs- und IT-Sicher­heits­tech­ni­ken in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik.

Mobile Payment EBA RTS

Trans­akt ent­spricht dem EBA-RTS

SRC bestä­tigt der Mobi­le Ban­king Lösung Trans­akt von Enter­sekt Kon­for­mi­tät zur PSD2

Wei­ter­le­sen

Informationssicherheitsbeauftragte/r für Kreditinstitute

Zer­ti­fi­kats-Lehr­gang „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­te (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” – 6. bis 9. Novem­ber 2018

Mit dem KWG und der MaRisk ver­pflich­tet der Gesetz­ge­ber Kre­dit­in­sti­tu­te zur Sicher­stel­lung von Inte­gri­tät, Ver­füg­bar­keit, Authen­ti­zi­tät und Ver­trau­lich­keit der Daten in  ihren IT-Sys­te­me und -Pro­zes­sen . Aber auch für den wirt­schaft­li­chen Erfolg eines Kre­dit­in­sti­tuts ist eine siche­re und effi­zi­en­te IT unbe­dingt erfor­der­lich.

Die neu­en „Bank­auf­sicht­li­chen Anfor­de­run­gen an die IT“ (BAIT) for­mu­lie­ren kon­kre­te Erwar­tun­gen. Unter ande­rem for­dert die Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht in Ihrer Richt­li­nie die neu ein­zu­rich­ten­de Funk­ti­on des “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­ten”. Der steu­ert den Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­pro­zess und  berich­tet direkt an die Geschäfts­lei­tung.

In Koope­ra­ti­on mit dem Bank-Ver­lag hat SRC bereits drei Zer­ti­fi­kats­lehr­gän­ge zum “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­te (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” erfolg­reich durch­ge­führt. Nach der gro­ßen Reso­nanz und der anhal­ten­den Nach­fra­ge freu­en wir uns, dass der Bank-Ver­lag einen wei­te­ren Ter­min für die­sen vier­tä­gi­gen Zer­ti­fi­kats­lehr­gang mög­lich gemacht hat.

Vom 6. bis zum 9. Novem­ber 2018 haben Sie erneut die Mög­lich­keit sich in Köln zum “Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­be­auf­trag­ten (ISB) für Kre­dit­in­sti­tu­te” fort­bil­den zu las­sen.

Im Team mit Hein­rich Lott­mann (TARGOBANK AG & Co. KGaA) und Alex­an­dros Mana­kos (HSBC Trin­kaus & Burk­hardt AG) refe­rie­ren die SRC-Exper­ten San­dro Amen­do­la, Flo­ri­an Schu­mann und Ran­dolf Sker­ka und infor­mie­ren Sie in die­sem Lehr­gang umfas­send über die Nor­men und Stan­dards nach ISO und IT-Grund­schutz, sowie über alle für Sie als ISB rele­van­ten gesetzlichen/regulatorischen Anfor­de­run­gen. Zudem wird auf die The­men IT-Risi­ken und -Not­fall­vor­sor­ge sowie Busi­ness Con­ti­nui­ty Manage­ment ein­ge­gan­gen.

Nach bestan­de­ner Abschluss­prü­fung erhal­ten Sie das Zer­ti­fi­kat „Informationssicherheitsbeauftragte/r für Kre­dit­in­sti­tu­te“.

Optio­nal haben Sie die Mög­lich­keit sich am 5. Novem­ber 2018 in Köln das für den Lehr­gang erfor­der­li­che IT-Grund­la­gen­wis­sen in einem ein­tä­gi­gen Inten­siv­se­mi­nar im Vor­feld der Ver­an­stal­tung anzu­eig­nen. Hier geht es um Grund­la­gen, Begrif­fe, Ver­schlüs­se­lungs- und IT-Sicher­heits­tech­ni­ken in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik.