EMVCo-Zertifizierung

SRC’s ITSEF-Labor erhält eine erweiterte EMVCo-Zertifizierung

Das zertifizierte Common Criteria Sicherheitslabor von SRC wurde kürzlich durch eine weitere EMVCo-Zertifizierung bereichert. Das SRC-Labor ist bereits seit langem für die Evaluierung von Hardware- und Softwareauswertungen für Smartcards und ähnliche Geräte durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassen. Nachdem SRC nun eine erfolgreiche Evaluation von Chip-Hardware eines namenhaften und ebenfalls EMVCo zertifizierten Herstellers durchgeführt hat, bestätigte EMVCo nach einer Überprüfung der neuesten Erkenntnisse, die im Rahmen eines IC-Sicherheitsbewertungsprojektes bereitgestellt wurden, die Zertifizierung des SRC Sicherheitslabors als EMVCo Security Evaluation IC Labor, welches des Weiteren als solches nun auch auf der EMVCo-Webseite aufgelistet wird.

Weiterführende Informationen zu den für SRC durch EMVCo erfolgten Zertifizierungen erhalten Sie  hier.

NextGenPSD2

SRC GmbH richtet die NextGenPSD2-Konferenz 2017 in Berlin aus

Der NextGenPSD2-Standard der Berlin Group

Im Rahmen der sechswöchigen öffentlichen Marktkonsultation der Berlin Group zu ihrem NextGenPSD2-Standard für den Kontozugang „Access to Accounts“ (XS2A), der es Drittanbietern ermöglicht, im Rahmen der Bestimmungen der überarbeiteten EU-Richtlinie für Zahlungsdienste (PSD2) auf Zahlungskonten zuzugreifen, richtet die SRC GmbH ergänzend eine NextGenPSD2-Konferenz aus. Diese findet am 25. Oktober 2017 im Berliner Atrium der Deutschen Bank statt. Die Konferenz bietet ein ausführliches Programm, das zeigt, wie NextGenPSD2 eine Brücke in das Bankensystem schlägt und die Komplexität der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) sowie die Anforderungen an den Zugang zu Konten (XS2A) reduziert. Außerdem wird beleuchtet, wie Third Party Payment Service Providern (TPPs) die Bereitstellung innovativer Lösungen für Kunden mithilfe moderner Application Programming Interfaces (APIs) für den sicheren Zugriff auf Bankkonten ermöglicht wird.

Veränderung des Zahlungsverkehrs

Die Konferenz bietet erfahrenen Spezialisten, Entwicklern, FinTechs, Banken, Verarbeitern und anderen in den PSD2-Standard involvierten Fachleuten eine hervorragende Gelegenheit, detailliert zu erfahren, wie NextGenPSD2 in den kommenden Jahren den täglichen Zahlungsverkehr verändern wird. Eine Vielzahl von Policy-Insidern, Experten und Interessenvertretern wird über den Hintergrund, die Ziele und Einzelheiten des offenen und kollaborativen NextGenPSD2 XS2A-API-Standard informieren. Dementsprechend bietet das Meeting eine großartige Gelegenheit für eine umfassende Erläuterung des Themas und zur Klärung von offenen Fragen. Die Konferenz wird außerdem durch eine aufschlussreiche Keynote-Opening-Speech der Europäischen Zentralbank geehrt und bietet mehrere Podiumsgespräche mit Banken, Aufsichtsbehörden, FinTechs und Verbraucherorganisationen.

Networking in Microsoft Lounge und Digital Eatery

Ferner bietet die Konferenz auch außergewöhnliche Networking-Möglichkeiten: Am Abend des 24. Oktober 2017 (ab 18:00 Uhr) öffnen die Microsoft Lounge und die Digital Eatery ihre Türen für die Teilnehmer und gewähren Zugang zu einem Get-Together-Event mit köstlicher Küche und erfrischenden Getränken ohne zusätzliche Kosten.

SRC Alsterwerkstatt Menschen mit Handicap

SRC unterstützt Menschen mit Handicap im Rahmen der Hardware-Lieferung

Seit nun mehr zwei Monaten kooperiert SRC mit der gemeinnützigen GmbH alsterarbeit in Hamburg. Dort sind Menschen mit Handicap beschäftigt und bearbeiten Aufträge zur individuellen Konfektion von Computer-Hardware. So nehmen sie am Arbeitsleben teil und erfahren persönliche berufliche Verwirklichung.

Die alsterarbeit gGmbH in Hamburg

Die alsterarbeit gGmbH hat sich im Jahr 2000 aus den Alsterdorfer Werkstätten und den Tagesförderstätten zum Beschäftigungsträger alsterarbeit zusammen geschlossen. Im Jahr 2005 erfolgte die Umwandlung in die heutige alsterarbeit gemeinnützige GmbH. Ihr Ziel: Menschen mit Handicap ihren Wünschen, Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechende Beschäftigungsangebote zu machen. So können diese Mitmenschen voll am Berufsleben teilhaben.

IT-Fertigung in der alsterarbeit-it

Die alsterkontec bildet dabei die Betriebsstätte für Konfektionierung, Montage und Technik der alsterarbeit in Hamburg. Neben einer breiten Spanne verschiedenster Dienstleistungen bietet die alsterkontec auch den Bereich IT-Fertigung an, die alsterarbeit-it.
Dabei handelt es sich um eine Manufaktur für qualitativ hochwertige und zuverlässige IT-Hardware. Neben der Produktion von Computern der Eigenmarke PAOLA, welche nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert sind, übernehmen die IT-Teams außerdem die Endfertigung und individuelle Konfiguration von Notebooks namenhafter Herstelller wie DELL und LENOVO.

SRC-Mitarbeiter empfiehlt alsterarbeit gGmbH

Die Zusammenarbeit mit der alsterarbeit gGmbH entstand durch eine private Empfehlung aus dem Mitarbeiterkreis von SRC. Als die SRC-Geschäftsführung von der tadellosen Arbeit der bei der alsterarbeit gGmbH beschäftigten Menschen erfuhr, entschied sie sich ohne Zögern dafür, die Bestellung und Lieferung von Notebooks zukünftig über die alsterarbeit-it abzuwickeln, um so die gemeinnützige Arbeit der gGmbH zu unterstützen und selbstverständlich die dort arbeitenden Menschen mit Handicap zu fördern.
Eine Qualitätsabweichung zu klassischen Lieferanten und Händlern, ob in der Hardware oder in der Lieferungsabwicklung, gibt es nicht – ganz im Gegenteil. Die an SRC durch die alsterarbeit-it gelieferte Hardware zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und hohe Qualität aus. Dies nicht zuletzt dadurch, dass die IT-Teams der alsterarbeit-it neben hochmotivierten und ausgezeichnet betreuten Mitarbeitern auch über Spezialisten für Vertrieb und Projektabwicklung verfügen und diese mit Know-how und Flexibilität ihren Kunden bei der Planung und Realisierung ihrer Projekte zur Seite stehen. Sollte es doch einmal zu Problemen mit der Hardware kommen, schafft das alsterarbeit-it tech center in Bad Oldesloe, 30 Autominuten von Hamburg entfernt, schnell professionelle Abhilfe durch das erfahrene Service-Team.

Für mehr Informationen über die Arbeit der gemeinnützigen GmbH besuchen Sie die Webseite der alsterarbeit gGmbH und deren Bereich IT-Fertigung.